Tag: auditive Deprivation

Wie klingt der Schnee? – Die Stille und der Mensch (Teil 1 von 2)

Wie klingt der Schnee? © Lydia Deppe

Zu erklären, was Stille ist, ist nicht ganz einfach. Der Duden schlägt gleich mehrere Bedeutungen vor. Mitunter wird die Stille hier als ein Zustand beschrieben, welcher sich dadurch auszeichnet, dass kein Ton mehr zu hören ist. Dies werde häufig als wohltuend empfunden. Absoluter Stille ausgesetzt zu sein, kann jedoch auch schnell unerträglich werden, wodurch die Geräuschlosigkeit als Methode der weißen Folter genutzt werden kann. Was macht die Stille mit dem Menschen? Und wie gehen der Mensch und die Gesellschaft mit dieser um? Diesen Fragen soll im Folgenden nachgegangen werden.
weiter lesen »