Tag: Flirten

Popmusik = Poppmusik? – Sex in den Charts

„Sex Sells“ – dieses Sprichwort scheint häufig mit der populären Musik eine untrennbare Verbindung einzugehen. Egal ob Britney lasziv stöhnt, während sie „I’m a slave for you“ haucht, Milow mit verträumten Augen auf seiner Gitarre spielt und dabei von „seiner Nymphomanin“ singt, die „es“ zu jeder Zeit an jedem Ort in jeder erdenklichen Position mit ihm machen will, 50 Cent uns in den „Candyshop“ einlädt, „to let you lick my lollypop“, Christina Aguilera „dirrty“ wird oder die Pussycat Dolls in Unterwäsche ihre Beine spreizen und sich dabei fragen „Don’t cha wish your girlfriend was hot like me?“ – Nahezu alle in den Charts vertretenen Interpreten präsentieren ihre gut gebauten Körper in eindeutigen Bewegungen lasziv auf Bühnen oder in Musikclips.

Im folgenden Beitrag soll es jedoch weniger um die körperliche Selbstdarstellung der Interpreten gehen, sondern vielmehr die Musik selbst in den Vordergrund rücken. Dabei werde ich versuchen, mich dem Phänomen „Sex in der Popmusik“ anhand der Texte und des Singstils der Interpreten anzunähern und herauszufinden, warum sich gerade die Popmusik so perfekt eignet, um mit sexuellen Anspielungen bei ihrem Zielpublikum zu punkten.

weiter lesen »