Tag: rauschen

Weisses Rauschen

Weisses Rauschen. Fotograf: Christian Southworth

Weisses Rauschen. Fotograf: Christian Southworth

In der modernen Zivilisation ist Stille ein wertvolles und seltenes Gut. Beschallen wir unsere Hörorgane nicht selbst mit Kinofilmen, Fernsehen, Musik oder Sprache werden wir von aussen damit zugemüllt. Zum Glück verfügt der Mensch über die Fähigkeit, störende Geräusche größtenteils auszufiltern. Wäre dies nicht gegeben, könnte wohl niemand einen klaren Gedanken fassen, wenn von draussen Straßenlärm hereinschallt oder die Nachbarn nebenan das Kind nicht ruhig bekommen. Doch in manchen Situationen reicht das einfach nicht aus. Da flüchtet man so gut es geht vor jeglicher Ablenkung in die Bibliothek weil die nächste Klausur ansteht oder fährt ins Blaue, um seinem Brummschädel nach dem letzten Saufgelager mit den Kumpels ein bisschen Ruhe zu gönnen. Doch was tun, wenn es keine Fluchtmöglichkeit gibt?

weiter lesen »