Mit der Stimme Musik machen – Der Mensch als Resonanzkörper

Ein Konzert ganz ohne Instrumente? Ist das nicht langweilig? Und überhaupt: Wie soll das denn gelingen? Man mag es kaum glauben, aber es funktioniert. Eines der besten Beispiele dafür ist Maybebop, ein deutsches A-Capella-Pop-Quartett aus Hannover.

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Dem Stress entkommen – Die beruhigende Wirkung von Musik

©Pixel-Pool'

Der Alltag “rast” an uns vorbei. Ob im Studium oder im Beruf, wir haben uns auf Stress eingestellt und wenn es hart auf hart kommt, endet es in einem Burn Out. Doch wie kann man dem entgegenwirken? Von Autogenem Training oder Meditation hat sicher schon jeder gehört, doch was genau bewirkt das mit uns? Und welche Rolle spielt Musik in diesem Zusammenhang?

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangwelten
2

Kartographie des Sounds – Hat uns das Web nicht mehr zu sagen? (1/4)

Das Internet entwickelt sich rasant weiter – mehr Bilder, mehr Videos, mehr Vielfalt im Web 2.0. Doch eine mediale Form verstummt in den weiten Welten des Internets: Der Sound. Wie das Fernsehen früher sich vor dem Radio behaupten konnte, stellt sich auch der Sound in der visuell-überfluteten Welt des Internets hinten an. Aus diesem Grund machen wir eine  Bestandsaufnahme und zeichnen die Kartographie des Sounds im Netz nach – und klären ab, inwiefern der auditive Sinn im Netz vernachlässigt wird. Doch wir meckern nicht nur – im zweiten Teil unseres Artikels liefern wir Anreize und mögliche Alternativkonzepte!
Aus der Kategorie Klangtechnik
0