Musikfolter – Wenn Britney & Co. in den Wahnsinn treiben

Musik nehmen wir in der Regel als etwas Angenehmes wahr – ob zur Entspannung, zum Tanzen, zum Stress abbauen oder um Gefühle zum Ausdruck zu bringen.

Aber wer kennt es nicht: Hören wir ein Lied ein paar Mal zu oft hintereinander, sind wir genervt und wollen das Gedudel – und sei es noch so schön – nur noch ausstellen. Glücklich sei derjenige, der das in diesem Fall tun kann.

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangwelten
0

Akustische Folter: Geräusche, die weh tun


Das Kratzen auf einer Tafel, das Knistern von Styropor, das Klirren von Besteck auf Geschirr – nur einige Beispiele von Geräuschen, die wir schrecklich finden. So schrecklich, dass wir körperlich auf sie reagieren. Doch worin unterscheiden sich diese Geräusche von anderen? Und wieso reagieren wir so heftig auf sie? weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkultur
0

“Ist das Kunst oder kann das weg?”

Derartige Fragen kommen einem sogar beim Anblick hochgelobter Kunstwerke gelegentlich in den Sinn. So erging es mir auch, als ich vor einiger Zeit über das Stück “Helicopter String Quartet” von Karlheinz Stockhausen stolperte.
Im Internet wird Stockhausen wahlweise als Genie, Pionier oder auch als einer der bedeutendsten Komponisten der Gegenwart betitelt. Auch soll er Einfluss auf bekannte Musikgruppen wie z.B. Pink Floyd oder The Beatles gehabt haben. Doch wer war dieser Mensch und warum wird ihm innerhalb der Musikgeschichte eine so große Rolle beigemessen? Diese Frage trieb mich dazu, mich einmal etwas genauer mit dem Komponisten und seinem Werk auseinanderzusetzen.

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangwelten
0

Verschärfte Sinne – Farbenhören!

Wäre ein Video-Clip ohne Fernsehen nicht unendlich langweilig? Kaum zu glauben, aber wahr: Manche Menschen brauchen weder Fernsehen noch Notebook, um einen Video-Clip zu sehen, denn sie können bei bloßem Zuhören ihren eigenen visuellen Clip erzeugen. Es gibt tatsächlich Menschen, die nicht auf bestimmte Medien angewiesen sind, um die schönsten Clips  zu erleben.
weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkultur
1

Adé, stumme Welt!

© Berliner Feuerwehr

Für viele Menschen gehören Geräusche zum ganz normalen Alltag. Meistens achten wir gar nicht darauf, denn etwas zu hören zählt einfach zum gewohnten Leben mit dazu. Es ist selbstverständlich sich mit seinen Freunden zu unterhalten, Musik zu genießen oder die Umwelt um einen herum wahrzunehmen. Doch was ist, wenn man diese Fähigkeit verloren hat und die Welt einfach verstummt?

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkultur
1

Warum uns Musik zu Tränen rühren kann

„Hör doch, sie spielen unser Lied!“, den Satz hat sicher jeder schon einmal gehört oder sogar selbst gesagt. Musik schafft es, wie kaum etwas anderes, tief sitzende Erinnerungen wieder in uns hervorzurufen. Sie kann uns in Hochstimmung versetzen und uns zum Weinen bringen. Aber warum ist das eigentlich so? Warum besitzt Musik so viel “Macht” über unsere Emotionen?

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangwelten
0