Liebe Zuhörerinnen und Zuhörer…

Das Radio hat sich von seinen Anfängen in den 1920er Jahren bis heute deutlich verändert. Gemeint ist damit natürlich nicht nur die Musik oder die Klangqualität, auch die Sprache im Radio ist heute ganz anders als damals. Die richtige Ansprache im Radio zu finden ist gar nicht so einfach … .

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

 

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Erinnerndes Hören – Teil 2

Im ersten Teil meines Beitrags wurden verschiedene Gedächtnistheorien vorgestellt, die gezeigt haben, dass das Gefühl der Vertrautheit beim Hören einer Melodie, durch tatsächliches Wissen hervorgerufen werden kann. Im zweiten Teil wird es darum gehen, die kulturelle musikalische Prägung zu untersuchen. Gibt es Melodien oder Klänge die unter Umständen bei allen Menschen gleiche „Déjà entendu“-Erlebnisse auslösen können?

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
1

Der fiese Ton

©Gesundheit.Germanblogs.de

©Gesundheit.Germanblogs.de’

 Nahezu jeder von uns hat ihn schon einmal gehört: den fiesen Ton – ein überraschend einsetzendes, meist hochfrequentes monotones Fiepsen. Wir wissen sofort:

„Aaah, Tinnitus!“

Dieser Sound ist für gewöhnlich lediglich auf einem Ohr zu hören und hält nur für kurze Dauer an. Doch was, wenn dieses penetrante Geräusch nicht verschwindet?

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkultur
0

Mashup – Create your own Song

© Michael Krellowetz / pixelio.de

Jeder hat seine Lieblingslieder. In manchen Situationen möchte man sie unbedingt alle gleichzeitig hören. Unmöglich? Nein. Eine Medientechnik lässt diesen Umstand zu: Mashups. Auch bekannt aus anderen Bereichen wie Social Media oder der Wirtschaft, hat diese Technik in der Musik ihren Ursprung.

weiter lesen »

Aus der Kategorie Allgemein
0

Radiowerbung: Wie Bilder im Kopf entstehen

Radiowerbung

Werbeträger Radio

Jeder kennt sie, die Radiowerbung. Vielen begegnet sie jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit oder sogar bei der Arbeit selbst. Doch bewusst hinhören, wenn ein Spot läuft, werden sicherlich die wenigsten. Dieser Blogbeitrag widmet sich der bislang wenig erforschten Radiowerbung und gibt einen kleinen Einblick in die Produktion und Funktion von Funkspots. weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangwelten
0

Musik für das Ungeborene – die Anfänge unseres Gehörs

 Unser Gehör ist eines unserer wichtigsten Sinne – Geräusche und Klänge können uns Orientierung geben, auf unsere Psyche wirken und uns als wichtigste Funktion Kommunikation ermöglichen.
Doch ab wann hören wir bewusst und ab wann wirkt es auf uns? Welche Funktionen übernimmt das Gehör in unserer ersten Lebensphase oder sogar noch im Mutterleib?
weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Wie durch Klang ein Raum entsteht – Teil 2: Narrativ

Nachdem der erste Teil dieser kleinen Artikel-Serie davon handelte, wie Klänge Rauminformationen transportieren und auf diese Weise akustisch einen Raum erzeugen, soll dieser architektonische Ansatz ergänzt werden um einen Ansatz, der die Raumerzeugung erzähltheoretisch betrachtet und dabei die Relevanz von Klängen etwa im Film oder im Videospiel fokussiert.
weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Vom Stummfilm zum Tonfilm – Teil II: Und heute?

Filmplakat zu "The Artist" (2011)Im ersten Teil der Serie haben wir gesehen, dass die Umstellung vom Stumm- auf den Tonfilm ganz plötzlich die ganze filmische Welt einnahm. Der Stummfilm verschwand immer mehr und machte seinem Nachfolger Platz. Doch warum schafft es gerade in der heutigen Zeit wieder ein Stummfilm wie „The Artist“ an die Spitze der Kinocharts?

weiter lesen »

Aus der Kategorie Allgemein
0

Kartographie des Sounds – Hat uns das Web nicht mehr zu sagen? (4/4)

Das Internet entwickelt sich rasant weiter – mehr Bilder, mehr Videos, mehr Vielfalt im Web 2.0. Doch eine mediale Form verstummt in den weiten Welten des Internets: Der Sound. Wie das Fernsehen früher sich vor dem Radio behaupten konnte, stellt sich auch der Sound in der visuell-überfluteten Welt des Internets hinten an. Aus diesem Grund machen wir eine  Bestandsaufnahme und zeichnen die Kartographie des Sounds im Netz nach – und klären ab, inwiefern der auditive Sinn im Netz vernachlässigt wird. Doch wir meckern nicht nur – im zweiten Teil unseres Artikels liefern wir Anreize und mögliche Alternativkonzepte! weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangtechnik
0

Neues Handy, alte Probleme – wie Siri ihre Persönlichkeit auslebt

In einem neuen Sketch aus dem bekannten YouTube-Channel Matthiasiam zeigt sich Siri, die Stimme des iPhones, von ihrer eifersüchtigen Seite. Mit allen Waffen des modernen Kommunikationsalltag zeigt sich deutlich, wer eigentlich die Kontrolle hat.

“Was mich inspirierte, war die Angst vieler Menschen, dass die Technologie eines Tages einen eigenen Willen haben wird. Es ist eine Parodie basierend auf dieser Idee, denn seit dem es Siri gibt, stehen diese Befürchtungen viel mehr im Vordergrund als die Frage, wie intelligent Siri tatsächlich ist.”, so Matthew Fredrick in einem Interview.”

Aus der Kategorie Klangtechnik
0