Kategorie: Klangkörper

Ein lachender Kirchturm….Durch Klangveränderung Menschen wachrütteln

Plakat_Lachen_erlaubt_700

Stellen Sie sich vor es ist ein schöner sonniger Tag. Man läuft die Strasse entlang und plötlzlich hört man ein Gelächter. Man dreht sich nach rechts und links um, doch keine Menschen weit und breit. Wo kommt das Gelächter her? Verdutzt versuchen Sie zu lokalisieren woher das Lachen kommt. Sie haben soeben einen Kirchturm erreicht und bemerken das Gelächter schallt von der Kirche. Sie sind irritiert und trauen Ihren Ohren nicht. Ein lachender Kirchturm? Ja, sie haben richtig gehört, das Lachen kommt vom Kirchturm.

Diese Klanginstallation ist eine Kunstaktion von Carolyn Krüger und Brigitte Kottwitz. Die beiden Frankfurter Künstlerinnen haben mit Ihren caBri Projekt „Lachen erlaubt“ und der damit verbundenen Klang- Lach- Installation schon so einige Kirchtürme zum Lachen gebracht. Doch was genau verbirgt sich hinter dieser Aktion? Das möchten wir uns mal näher betrachten. weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Becks zeigt: Bier und Musik mal anders erleben

Bild: Horizont.net

Nur Wenige werden abstreiten, dass Bier und Musik zusammengehören, sei es auf dem Festival oder der WG-Party. Die Brauerei Beck’s bringt das Zusammenspiel von Bier und Musik jedoch auf eine ganz neue Ebene:  Neben einer abspielbaren Bierflasche im Mai 2013 entwickelte die Brauerei dieses Jahr das weltweit erste Musikposter.

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Die verborgene Kraft des Gesangs (Teil 2): Die Funktion der Stimme in der afroamerikanischen Kultur

1112-1239150427BIb8

In dem ersten Beitrag „Die verborgene Kraft des Gesangs“ haben wir uns mit dem Phänomen der Stimme und der damit verbundenen sozialen Bedeutung des gemeinsamen Singens auch anhand der Arbeitslieder und Klagegesänge beschäftigt.

In dem zweiten Teil möchten wir uns nun speziell auf die Funktion der Stimme in der afroamerikanischen Kultur befassen. Denn der wesentliche Teil ihrer Kultur war die Musikalität. Die Stimme war das einzige was sie besaßen und ihre Bedeutung und Macht für die schwarze Bevölkerung soll in diesem Beitrag näher untersucht werden. Augenmerk soll ebenfalls auf die Musikstilrichtung Soul gelegt werden. Sie wird eng in Verbindung gebracht mit dem Kampf der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und soll dies bezüglich näher beleuchtet werden.

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Die verborgene Kraft des Gesangs (Teil 1): Das Phänomen der Stimme und des gemeinsamen Singens


Singende Kinder

Oftmals hören wir Musik und singen automatisch mit. Aber auch das gemeinsame Singen ist in unserer Gesellschaft vermehrt vorhanden, jedoch merken wir das zumeist nicht, sondern tun es unbewusst. So singen wir automatisch bei Konzerten oder aber beispielsweise bei Fangesängen von Fußballspielen mit anderen Menschen zusammen. Doch was steckt genau hinter dem gemeinsamen Gesang und wo ist dieser vorhanden? Wir sind uns der Bedeutung von Musik überhaupt nicht bewusst. Es stellt sich dabei die Frage, welche Bedeutung der Stimme und dem Gesang zu kommt? Verbirgt sich wohlmöglich eine verborgene Kraft in der Stimme, dessen wir uns nicht im Klaren sind …?

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Das Menschinstrument [Podcast]

ap4b8581c140d30_small

Das Menschinstrument marshi/aboutpixel.de

Ein musikalisch begabter Mensch beherrscht entweder ein oder mehrere Instrumente auf besondere Weise oder kann außergewöhnlich gut singen. So der allgemeine Konsens. Was aber, wenn der Mensch seinen eigenen Körper bzw. ein einzelnes Körperteil als Instrument umfunktioniert? Genau das passiert beim Beatboxen. Eine Kunstform, der viel mehr Aufmerksamkeit zukommen sollte…

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
1

Gesundes Singen – “Singen macht nicht nur Spaß, sondern ist auch gesund!”

Heutzutage rückt Singen immer mehr in das öffentliche Interesse. Jeder kann sein Glück in Casting-Shows versuchen und möglicherweise als Sieger mit der besten und einzigartigsten Stimme von der Bühne gehen. Auch die gesanglichen Erfolge der Stars erleben wir tagtäglich mit. So groß ihr Erfolg auch zu sein scheint, werden wir des Öfteren Zeugen von Niederlagen. Es müssen Konzerte, ganze Tourneen verschoben und abgesagt werden, weil Sänger an ihren Stimmbändern erkranken und sie nicht mehr singen können.

 

Woran kann das liegen? Ist Singen vielleicht gar nicht so gesund?

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Natur vs. Stadt

Motorenlärm, andauernde Bauarbeiten und Flugzeuglärm machen unsere Ohren taub gegenüber der natürlichen Geräuschkulisse. Doch was für Töne nehmen wir in der belebten Natur eigentlich wahr, die wir für selbstverständlich hinnehmen und was für Gefühle oder Erinnerungen lösen diese vertrauten Geräusche der Natur in uns hervorrufen? In diesem Podcast versuche ich euch, durch verschiedene Geräuschbeispiele, mit in die Weiten der Natur mitzunehmen und euch eine Pause vom Großstadtlärm zu ermöglichen.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Eine auditive Auseinandersetzung mit den treusten Gefährten des Menschen (Podcast)

Sally und Lucky (Foto aus privatem Bestand)

Neben schnurren und bellen wissen sich Hunde und Katzen nicht nur durch bestimmte Laute zu verständigen, sie besitzen auch eine sehr gute Wahrnehmung. Vor allem Hunde können mit ihrem sensiblen Gehör sogar einzelne Empfindungen in der Stimme eines Menschen wahrnehmen.

 

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Musik Machen als Entspannungsfaktor

Musik Hören dient oft als Entspannungsmittel, das ist im Allgemeinen kein Geheimnis. Die eigene Lieblingsmusik auf die Ohren kann die Stimmung innerhalb weniger Sekunden verändern und im ganzen Körper ein angenehmes Gefühl hervorrufen. Doch soll neben dem Musik Hören das Musik Machen einen noch größeren Effekt im Körper auslösen. Da selber Musik Machen eine ziemlich komplexe Angelegenheit darstellt, klingt diese Aussage zuerst einmal ein wenig paradox. Wie kann das selbst Musizieren einen stärkeren Effekt auf das Wohlbefinden im Körper haben, wenn man sich gleichzeitig auf viele verschiedene Bereiche konzentriert, und nicht wie beim Musik Hören gemütlich dabei auf dem Sofa sitzen kann? weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
0

Hyperakusis – Eine nicht „gerngehörte“ Nebenwirkung von Geräuschen

Sei es das genussvolle Hineinbeißen in einen Apfel oder das Tippen und Spielen mit dem neuen Apple-Gerät deines Sitznachbars, das neue Motorengeräusch von Herrn Ferrari nebenan, oder das Gezwitscher der drei Amseln, die jeden Morgen auf der Fensterbank sitzen und dich wecken. 24 Stunden am Tag sind deine Ohren offen, auch nachts. 15000 Hörzellen helfen dir täglich dabei, Geräusche an dein Gehirn zu senden, damit sie dort bewertet werden. 92 % der deutschen Bevölkerung empfinden mindestens zwei von den oben genannten Geräuschen als schön und angenehm oder verbinden es mit glücklichen Erinnerungen. Die anderen 8 % leiden bei jedem dieser Geräuscherzeugnisse. Warum? – Sie leiden an Hyperakusis. Was geschieht mit den Leuten, für die die schönsten Geräusche des Lebens eine Last sind, sie krank macht und isoliert?

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkörper
0