Tag: Videospiel

Audiogames – Videospiele ohne Video

Vor einigen Jahren noch richteten sich Audiospiele lediglich an sehbehinderte Menschen. Doch seit die Entwickler offener für Klangexperimente sind, ist auch die Definition offener geworden. Ein Audiogame kann nicht ohne Sound gespielt werden. Es soll den Spieler im auditiven Bereich fordern, das Zuhören sein Handeln bestimmen. Um das zu erreichen, werden Soundeffekte oder auch die Nutzerstimme ins Spielkonzept integriert. Längst gehören nicht mehr nur Sehbehinderte zu den Nutzern. weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangtechnik
0

Aaaaargh! Der Wilhelmsschrei – Ein Running Gag der Hollywood-Filmgeschichte

Indiana Jones tut es. Die Stormtroopers aus Star Wars tun es. Buzz Lightyear aus Toy Story tut es und ebenso die Orks aus Der Herr der Ringe. Egal ob bei Spiderman, Batman, Madagaskar oder dem Planet der Affen: Irgendjemand tut es mit Sicherheit zu irgendeinem Zeitpunkt: Sie schreien. Aber nicht irgendwie. Sie schreien alle gleich. Und zwar genau gleich: Aaaaargh!

Der dafür verwendete „Wilhelmsschrei“ ist seit einigen Jahrzehnten fester Bestandteil der Soundbibliothek der Warner-Studios. Doch was macht diesen Schrei so besonders? Warum wird er immer wieder verwendet? Und wer war eigentlich dieser Wilhelm, nachdem der Schrei benannt wurde?

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkultur
2

Das Spiel mit der Musik (3/3) – Bandsimulationen

japanese-flag-871279980831BXUh

"Japanische Flagge" von www.publicdomainpictures.net

Im abschließenden Teil dieser Reihe über Musikspiele werden nochmal ein paar etwas außergewöhnlichere  Spielkonzepte vorgestellt, die es seit der Erfindung von Singstar und Guitar Hero gegeben hat. Im Mittelpunkt stehen dabei die  Kontrollgeräte von Musikvideospielen ähnlich der bereits erwähnten Gitarren bei Spielen wie Guitar Hero.
weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangkultur
0

The Darkness that Lurks (Podcast)

Silent Hill ist eines der besten Survival-Horror-Games der Welt, dafür mitverantwortlich ist auch der Sound der Spiele. Für die ersten vier Spiele schuf Akira Yamaoka die unvergesslichen Stücke. Mit für den Erfolg ist wohl auch verantwortlich, dass Yamaoka so sehr von sich überzeugt war, dass er dem Schöpferteam bereits in einer der ersten Teamsitzungen mitteilte, dass er genau der richtige für die Sounds ist, weil kein anderer die Sounds kreieren könnte.

weiter lesen »

Aus der Kategorie Klangtechnik
0